Werkblatt 6/2011

Mit Markus auf dem Weg

Mit dem 1. Advent beginnt in der katholischen Kirche jedes Jahr ein neues Kirchenjahr. Damit wechselt auch das „Lesejahr”, das angibt, aus welchen biblischen Büchern die Texte im Gottesdienst entnommen werden. Im Lesejahr B wird – von Ausnahmen wie beispielsweise Weihnachten abgesehen – aus dem Markusevangelium vorgelesen.In diesem Werkblatt wird das „Evangelium nach Markus“ näher vorgestellt. Die Leserinnen und Leser erfahren etwas über den Autor, seine Zeit und mit welcher Absicht er geschrieben hat. Vielleicht bietet sich da ja schon die eine oder andere neue Sicht auf altbekannte Erzählungen an. Um Texte aus dem Markusevangelium auch praktisch – etwa in einem Bibelkreis – anwenden zu können, bietet das Werkblatt Impulse zur Arbeit in und mit Gruppen an. Das Werkblatt wendet sich an alle, die sich durch das Wort Gottes ansprechen lassen, an Einzelne wie auch Gruppen. Besonders wertvoll ist es als kleine Handreichung für jene, die im Gottesdienst eine liturgische Funktion ausüben. Das Heft ermutigt, die alten „Guten Nachrichten“ mit neuen Augen zu lesen.

Kosten: 
1,00 €